Unser Verein

Liebe Mitglieder, Tennisbegeisterte und Web-Besucher, der TC Köndringen wurde im Oktober 1985 von ein paar wenigen Tennisbegeisterten gegründet. Die ersten Jahre spielten die Mitglieder noch auf der kleinen Anlage beim TC Riegel. Erst nach Zuteilung für eine Platzanlage durch die Gemeinde Teningen ging es „Am Sportfeld“ in Köndringen in die eigentliche Planung. Die Baugenehmigung wurde im Jahr 1989 von der Gemeinde erteilt. Als erstes ging es an den Bau von zwei Tennisplätzen, bevor im Jahr 1993/1994 das Tennisheim bezugsfertig wurde. Aufgrund der steigenden Mitgliederzahlen und der Vielzahl von Mannschaftsmeldungen wurde im Jahr 2001 ein weiterer Tennisplatz gebaut. Mit diesem dringend benötigten 3. Platz wurde man den Mitgliederzahlen und dem Spielbetrieb endlich gerecht. Derzeit haben wir insgesamt 106 Mitglieder. Der Verein beteiligt sich auch finanziell am Training von derzeit knapp 10 Kindern/Jugendlichen. Der Tennisclub Köndringen gehört auch der Elzpokalkooperation seit der ersten Stunde an und macht sich auf für deren Erhalt stark. In der laufenden Saison 2015 wurden 6 Mannschaften für den Spielbetrieb vom TCK gemeldet, die in unterschiedlichen Spielklassen den Verein vertreten und präsentieren. Was den TCK ausmacht, ist das Vereinsleben, das die Mitglieder durch ihre Geselligkeit und ihre Begeisterung am Sport zelebrieren. Unser Vereinsheim ist großzügig gestaltet und kann auf Anfrage auch für verschiedene Anlässe gemietet werden. Falls sie nun Lust auf „mehr“ bekommen haben, schauen sie sich unsere neue Webseite an oder kommen sie einfach vorbei, wir würden uns freuen.
 
Die Vorstandschaft des TCK