Weblogs

Erfolgreiches Wochenende (aus dem Emmendinger Tor vom 5.6.2019)

Beim ETSV Jahn Offenburg spielten die Damen I in den Einzeln fulminant auf. Mit einer 5:1-Führung ging man uneinholbar in die Doppel. Auch hier zeigte man die spielerische Überlegenheit und konnte einen 8:1-Auswärtssieg verbuchen. Die Herren I konnten zuhause gegen den TC Weisweil 2 viele Einzel erst im Matchtiebreak entscheiden. Für die folgenden Doppel blieb es mit einem 3:3 spannend. Hier setzten sich die TCK Herren souverän durch und machten einen 6:3-Heimsieg klar. Im Spitzenspiel trafen die Damen 50 gegen den TC Elzach-Ladhof. Nach den Einzeln stand es 2:2.

TCK Damen 50 Tabellenführer - Die Damen und die Herren waren ebenfalls erfolgreich (aus dem Emmendinger Tor vom 29.5.2019)

Die Damen 50 mussten zum Auswärtsspiel nach Freiburg-Schönberg. Nach den Einzeln führte man3:1 und konnte locker in die Doppel gehen. Dort konnte man den 5:1-Auswärtssieg perfekt machen und sich an der Tabellenspitze behaupten.

Die Damen mussten zur SG Schenkenzell/Schiltach reisen. Dort kam man nach den Einzeln nicht über ein 3:3 hinaus. Die Doppel machten dann den 5:4-Auswärtssieg perfekt. Die Herren 40 unterlagen bei der SG Rheinhauen/Weisweil 1:8. Die Herren mussten zum Auswärtsspiel nach Bahlingen.

Herren 40 besiegen Teningen (aus dem Emmendinger Tor vom 22.5.2019)

Nach wetterbedingtem Spielausfall am Anfang der Saison starteten die Herren 40 am Samstag ihre Freiluftsaison mit einem 5:4-Derbysieg gegen Teningen. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. Die Damen 50 fegten den TC Ringsheim mit der Höchststrafe von 6:0 vom Platz. Die Damen schlugen die Spielgemeinschaft Oberschopfheim/Meißenheim mit 5:4 und unterlagen der SG Lahr-Emmendingen mit 2:7. Am Sonntag musste das Spiel gegen den TC Mösbach wegen Unbespielbarkeit der Plätze verschoben werden. Die Herren landeten in Rheinhausen einen 5:4-Erfolg.

Generalversammlung beim TC Köndringen (aus den Teninger Nachrichten vom 20.3.2019)

Am vergangenen Freitag fand im Clubheim des TC Köndringen die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Pünktlich um 20 Uhr begrüßte Vorstand Daniel Fross die 35 Anwesenden. Darunter Herr Welz als Vertreter der Gemeinde sowie Herr Rüssel als Pressevertreter.

Herren I Vizemeister (aus den Teninger Nachrichten vom 18.7.2018)

Die Herren an ihrem letzten Spieltag spielfrei und zum Abwarten verdammt, holten sich doch noch verdient die Vizemeisterschaft und taten es so den Herren 40 gleich.

Herren und Damen erfolgreich (aus den Teninger Nachrichten vom 11.7.2018)

Wie im vergangenen Jahr findet vom 20. bis 21. Juli wieder das Tennisgrümpelturnier auf der Anlage des TCK statt. Gespielt werden im Doppelmodus für die Kategorien Damen/Herren oder Mixed. Das Startgeld beträgt pro Team 10 Euro. Wer will, kann am Mittwoch und Donnerstag ab 19 Uhr ein Paar Bälle schlagen, Schläger und Bälle werden natürlich gestellt. Eröffnung des Turniers wird am Freitagabend 17 Uhr mit dem „TCK Sun Downer“ auf der Sonnenterrasse sein, wo man Longdrinks und die ersten Spiele genießen kann.

Herren 40 schlagen Tabellenführer und werden Vizemeister (aus den Teninger Nachrichten vom 4.7.2018)

Die Herren 40 hatten an ihrem letzten Spieltag den Tabellenführer Friesenheim/Oberweier zu Gast. Mit einem hohen Sieg hatte der TCK noch die Chance auf den Aufstieg. Der ungeschlagene Tabellenführer konnte aber nach den Einzeln ein 3:3 herausspielen. Der TCK setzte alles auf eine Karte und stellte die Doppel geschickt auf.

Herren I und Herren 40 erfolgreich (aus den Teninger Nachrichten vom 20.6.2018)

Am Samstag spielten die Damen 40 auf heimischem Platz gegen den TC Gottenheim. Den guten Gästen konnte man in den Einzeln ein 3:3 abringen. Die Doppel waren umkämpft, aber letztlich konnte der TC Gottenheim zwei für sich entscheiden und so knapp mit 5:4 das Spiel für sich entscheiden.

Herren 40 mit 8:1-Sieg (aus den Teninger Nachrichten vom 13.6.2018)

Nach der Pfingstpause mussten die Herren 40 vergangenes Wochenende gegen die Spielgemeinschaft Malterdingen/Mundingen ran. Die bescheidenen Wetterbedingungen sorgten immer wieder für Regenunterbrechungen. Dies änderte aber nichts an der Spiellaune der TCK-Spieler. Bereits nach den Einzeln führte man uneinholbar mit 6:0. Die Gastgeber bäumten sich im Doppel nochmals auf, konnten aber letztlich nur eines für sich entscheiden. Mit dem 8:1-Sieg behauptet man den zweiten Tabellenplatz und ist immer noch in Schlagdistanz zum Aufstiegsplatz.

Herren und Herren 40 mit gutem Saisonstart (aus den Teninger Nachrichten vom 16.5.2018)

Die Herren 40 starteten am 5. Mai mit einem Heimspiel und empfingen die SG Freiamt/Kenzingen. Mit einem 4:2-Vorsprung ging es in die Doppel. Geschickt aufgestellt gewann man so zwei Doppel und machte den Sieg mit 6:3 perfekt.

Inhalt abgleichen