Weblog von tck

Guter Start der Damen-Ersten (aus den Teninger Nachrichten vom 21.5.2014)

Im Gegensatz zu den anderen Konkurrenzen, die bereits seit Anfang Mai laufen, stiegen die Damen I erst am vergangenen Wochenende ins Wettkampfgeschehen ein. Sie starteten auswärts und mussten beim TC Biberach/Gengenbach ran. Mit einem klaren 6:3-Sieg belegte man dann auch gleich Platz 2 der Tabelle.

Die Herren I spielten bereits gegen Herbolzheim, mussten dort aber eine 3:6-Niederlage im Auftaktmatch hinnehmen. In der letzten xWoche empfing man dann im Derby den TC Malterdingen und siegte mit 6:3.

Jank siegt im Klubduell - 200 Teilnehmer bei der Bezirks-Hallenmeisterschaft im Tennis (aus der Badischen Zeitung vom 27.3.2014)

TENNIS (stw). In 23 Konkurrenzen mit rund 200 Teilnehmern wurden die Tennis-Bezirks-Hallenmeister ermittelt. Erfolgreichster Verein war der TC Breisach, der mit Kristin Zeiffer (Frauen 30) und Petra Schopferer (Frauen 50) auch die einzigen Titelverteidigerinnen stellte. Die meisten Platzierungen hatte der TC Schönberg Freiburg-St. Georgen mit sieben Medaillen.

Oktoberfest zum Saisonabschluss (aus den Teninger Nachrichten vom 30.10.2013)

Zwischenzeitlich zu einer festen Einrichtung des „TCK-Festkalenders“ wurde am vergangenen Wochenende zum Saisonabschluss das Oktoberfest ausgerichtet. Ins blau-weiß geschmückte Vereinsheim fanden sich knapp 40 Partyhungrige in Trachtenkleidung ein. Bei bayerischer Musik, Wiesenbier und Weißwurst wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen gefeiert und getanzt.

Ferienspaßaktion beim TCK

Wie in den Jahren zuvor fand am vergangenen Dienstag beim TC Köndringen wieder eine Ferienspaßaktion statt. Unter professioneller Anleitung des Vereinstrainers Robert Staudenmeier sowie Vereinsmitglied Sabine Kaiser wurde den Kindern der Tennissport spielerisch näher gebracht. Die Kinder hatten bei den verschiedenen Spielen sichtlich Spaß und waren hochmotiviert. Ein kleiner Imbiss zum Abschluss rundete den gelungenen Nachmittag noch ab.

Stefan Fischer und Joachim Kaiser neue Doppelmeister

Bereits am 10.08.13 fanden die Clubmeisterschaften im Doppel statt. Bei nur mäßiger Beteiligung fiel die Damenkonkurrenz leider aus. Die Herren ließen sich aber nicht beirren und spielten bei herrlichem Tenniswetter ihre neuen Clubmeister im Doppel aus. Am Ende siegte die ungeschlagene Paarung Stefan Fischer mit Partner Joachim Kaiser. Vizemeister wurden Klaus Rath mit Partner Martin Weiler, welche sich nur knapp den späteren Siegern im Matchtiebreak geschlagen geben mussten. Dritte wurden Hans-Peter Stöcklin mit Partner Thomas Bürklin.

Malterdingen und Kollmarsreute neue Elzpokalsieger im Doppel (aus den Teninger Nachrichten vom 31.7.2013)

Am vergangenen Wochenende stand das alljährliche Elzpokal-Turnier beim TC Köndringen an. Nach den mangelnden Anmeldungen im letzten Jahr änderte man dieses Jahr den Modus und schrieb das Turnier für Damen-/Herrendoppel der Altersklassen 50 und 40 aus.

Herren 40: Sieg zum Rundenabschluss (aus den Teninger Nachrichten vom 17.7.2013)

Die Herren 40 mussten am letzten Spieltag zu Hause gegen den TC Freiburg antreten. Mit einem Sieg konnte man den Platz mit demTabellennachbarn tauschen. Mit ein paar Anlaufschwierigkeiten machte es sich der TCK in einigen Einzeln selber schwer, schaffte aber trotz mörderischer Hitze gerade noch das wichtige 3:3. Durch eine geschickte Doppelaufstellung und eine überragende kämpferische Leistung gewann der TCK zwei Doppel und siegte letztlich durchaus verdient mit 5:4, was zum Saisonabschluss den 4. Platz in der Tabelle bedeutete.

Damen verspielen den Aufstieg (aus den Teninger Nachrichten vom 3.7.2013)

Am Sonntag mussten die Damen I zu Hause gegen den TC Münchweier ran. Leider konnte man nicht vollständig antreten, was letztlich trotz Kampf zu einem 2:4-Rückstand nach den Einzeln führte. Natürlich wollte man anschließend drei Doppel gewinnen und einen knappen Sieg nach Hause fahren. Letztlich musste man sich den Gästen aber geschlagen geben, welche sich mit zwei gewonnenen Doppeln den 6:3-Sieg sicherten.

Damen 40 holen ersten Sieg - Damen I weiter Tabellenführer (aus den Teninger Nachrichten vom 26.6.2013)

Am vergangenen Samstag stand bei den Damen 40 die SG Kappel/ Münchweier auf dem Plan. Beim Heimspiel und bis dato noch ohne Punkte auf der Habenseite, wollte man dieses Spiel unbedingt gewinnen,um sich aus der Abstiegszone zu bringen. Der Gegner erwies sich als zäh und ließ nach den Einzeln nur ein 3:3 zu. Die Doppel geschickt aufgestellt, wollte man den ersten Sieger zwingen. Aberauchhierwaresheißumkämpftundletztlich knapp.

Inhalt abgleichen