Weblog von tck

Neues Shirt für Tennis-Hexen

Vom Sponsor Reinhold Kopfmann wurden kürzlich „Kopfmanns-Lieblinge“ die geselligen „Tennis-Hexen“ des TC Köndringen mit einem neuen Shirt ausgerüstet. Bild, hinten stehend: Angelika Wetter, Marion Stöcklin, Erika Hoffmann, Sabine Kaiser, Renate Flösch Vorne sitzend: Dora Maier, Sponsor Reinhold Kopfmann, Susi Hoffmann, fehlt: Anita Koch.

Doppelmeister am Pfingstwochenende ermittelt

Am vergangenen Pfingstsonntag wurden die Doppelmeisterschaften beim TCK ausgetragen. Trotz Ferienzeit kam ein beachtliches Teilnehmerfeld zusammen. Am Sonntagmorgen wurden die Paarungen wie in den Jahren zuvor zugelost. Gespielt wurde im Modus „jeder gegen jeden“. Die Paarungen waren ausgeglichen was zu spannenden Spielen führte. Bei den Damen konnten sich am Ende Janine Koch/Renate Flösch ungeschlagen vor Jana Stöcklin/Selina Hoffmann durchsetzen. Dritter wurde die Paarung Angelika Wetter/Alisa Hoffmann. Bei den Herren dominierte die Paarung Th.

Damen 40 verpassen Aufstieg denkbar knapp

Am vergangenen Wochenende fanden die letzten Rundenspiele statt. Aufgrund einer Doppelbelegung mussten die Herren 40 bereits am Samstagmorgen beginnen. Geplagt vom Verletzungspech konnte man gegen den Tabellennachbarn TC Bötzingen nicht vollständig antreten. Ein weiterer Ausfall während des Spiels kam hinzu und es stand nach den Einzeln bereits 1:5 für den Gegner. In den Doppeln war man zwar am Ball konnte aber nur noch eines für sich entscheiden, was zum verdienten 7:2 Sieg des TC Bötzingen führte.

Damen 40 übernehmen Tabellenführung

Bereits am Donnerstag mussten die Damen 40 in einem vorgezogenen Spiel gegen den TC Waldkirch antreten. Der TCK nahm von Anfang an das Zepter in die Hand und konnte sich, in stellenweise heiß umkämpften Spielen , den vorzeitigen Sieg in den Einzeln sichern. Mit dem 5:1 im Rücken ging man zuversichtlich in die Doppel und gewann diese, was zum 8:1 Auswärtssileg des TCK führte. Am Samstag mussten die Damen 40 erneut ran und empfingen den Tabellenführer aus Ihringen. Gestärkt durch den Sieg vom Donnerstag, zeigte sich der TCK selbstbewusst und in Spiellaune.

Damen 40 im Derby erfolgreich

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen 40 den TC Mundingen zum Derby. Die TCK Damen zeigten sich in Spiellaune und spielten fulminant auf. Nach zum Teil eng umkämpften Einzeln lag man bereits mit 5:1 in Führung. Die Doppel stellten genau wie im letzten Jahr keine Probleme dar, was letztlich zum 8:1 Sieg der TCK Damen führte. Weniger Erfolgreich waren die weiteren Mannschaften des TCK. Die Herren 40 reisten am Samstag nach FR-Zähringen und konnten mit einem 2:4 in den Einzeln gerade noch einen vorzeitigen Sieg der Gastgeber verhindern.

Erfolgloses Wochenende für den TCK

Nach guten Ergebnissen aus der letzten Woche startete man zuversichtlich ins zweite Wochenende. Die Damen 40 waren am Samstag zu Gast beim TC Ringsheim. Nach ausgeglichenen Einzeln stand es 3:3 , so dass die Doppel die Entscheidung bringen musste. Dort gewann man letztlich eines klar, das 3er Doppel hatte es auf dem Schläger und musste sich erst knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Nach dem klaren Sieg aus der letzten Woche musste man so die erste 4:5 Niederlage einstecken. Die Herren 40 empfingen am Samstag auf heimischen Platz den TC Opfingen.

Gelungener Auftakt in die Saison

Pünktlich zu Beginn der Medenrunde zeigt sich der TC Köndringen in guter Form und holten zum Auftakt gleich 3 von 4 möglichen Siegen. Am Samstag spielten die die Damen 40 in Kappel-Grafenhausen. Die Damen waren in Spiellaune und waren dem Gegner überlegen, was letztlich zum verdienten 9:0 Sieg für den TCK führte. Ebenfalls am Samstag empfingen die Herren 40 zum Derby den TC Teningen. Bereits nach den Einzeln lag man mit 5:1 in Führung und konnte dann mit 2 gewonnenen Doppeln den verdienten 7:2 Heimsieg verbuchen.

Inhalt abgleichen