Damen 40 im Derby erfolgreich

Am vergangenen Samstag empfingen die Damen 40 den TC Mundingen zum Derby. Die TCK Damen zeigten sich in Spiellaune und spielten fulminant auf. Nach zum Teil eng umkämpften Einzeln lag man bereits mit 5:1 in Führung. Die Doppel stellten genau wie im letzten Jahr keine Probleme dar, was letztlich zum 8:1 Sieg der TCK Damen führte. Weniger Erfolgreich waren die weiteren Mannschaften des TCK. Die Herren 40 reisten am Samstag nach FR-Zähringen und konnten mit einem 2:4 in den Einzeln gerade noch einen vorzeitigen Sieg der Gastgeber verhindern. Im Doppel ging es eng her, letztlich gewann der Gastgeber FR-Zähringen verdient mit 6:3. Die Herren I spielten bereits am Donnerstag in Waltershofen und erlitten Schiffbruch. Den starken Gegnern hatte man nichts entgegenzusetzen was die 0:9 Niederlage zur Folge hatte. Auch die Damen I hatten am Donnerstag das Vergnügen beim TC Hochdorf. Ersatzgeschwächt versuchten die Damen alles. Kämpferisch und nicht chancenlos versuchte man sich so gut wie möglich im Spiel zu halten. In den entscheidenden Momenten aber meist vom Glück verlassen konnte man die 1:8 Niederlage nicht verhindern.